StartseiteAktuellesGottesdiensteAktuelle Gottesdienste

Gottesdienste in Lauffen und Neckarwestheim

"Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft, noch seine Güte von mir wendet."

(Wochenspruch aus Psalm 66, 20)

Für alle, die zuhause mitfeiern wollen:

Wir streamen den Gottesdienst aus Neckarwestheim und den 10 Uhr Gottesdienst aus Lauffen live auf YouTube.

Sie finden die Livestreams über unsere Homepage auf www.kirche-lauffen-neckarwestheim.de

Gottesdienst im Grünen am 26.05. (Himmelfahrt)

An Christi Himmelfahrt findet um 10 Uhr ein Gottesdienst am römischen Gutshof statt. Pfarrerin Winckler-Mann hält die Predigt, der Posaunenchor des CVJM übernimmt die musikalische Begleitung. Der Gottesdienst findet bei jeder Witterung am Römerhof statt. Bitte nehmen Sie entsprechend Schirm und/oder Kopfbedeckung mit.

Wer unseren Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte sollte sich bis spätestens Mittwoch 25.05. 12 Uhr unter der Telefonnummer 07133-988322 auf dem Anrufbeantworter anmelden.

Im Anschluss an den Gottesdienst bieten die Lauffener Weingärtner an einem Stand Getränke sowie Kleinigkeiten zum Verzehr an.

Gottesdienste am Sonntag, 29. Mai 2022 (Exaudi)

 

9.30 Uhr Gottesdienst Gregoriuskirche Neckarwestheim (Diakon Strasser), Opfer Aufwind e.V., mehr zum Verein unter www.aufwind-am-neckar.de

10.00 Uhr Gottesdienst Regiswindiskirche (Pfrin. Winckler-Mann),

Predigttext LJohannes 15, 26-16, 4

Das Opfer der Gottesdienste ist für Aufgaben unserer Gemeinde bestimmt.

11.15 Uhr Taufgottesdienst Regiswindiskirche (Pfrin. Winckler-Mann),

 

 

Geänderte Gottesdienstzeiten in den Schulferien

Während der Ferienzeit bieten wir

um 9.30 Uhr einen Gottesdienst in der Gregoriuskirche Neckarwestheim und

um 10.45 Uhr in Lauffen in der Regiswindiskirche an.

Sonntag Exaudi

Jesus nimmt Abschied von seinen Jüngern. Dieser Abschied trägt in sich die Verheißung des Wiedersehens:

„Ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen“.

 

Dass ihre Kinder behütet und in Frieden aufwachsen, wünschen sich alle Eltern.

Als Babys wurde ihnen in der Taufe Gottes Gegenwart zugesagt und sein Segen zugesprochen. Dieser Zuspruch kann immer wieder spürbar werden, wenn wir Kinder im Alltag segnen.
 

Vor dem Schlafengehen, nach dem Abendgebet kann es ein lieb gewordener Brauch werden, den Kindern ein Kreuz auf die Stirn zu zeichnen und sie Gottes Schutz anzubefehlen: „Gott segne dich heute Nacht“. Noch heute erinnern sich zahlreiche Erwachsene an diesen elterlichen Segen als etwas ganz Besonderes.

Ein Segen auf dem Weg zur Schule oder vor größeren Reisen kann den Kindern versichern: Meine Eltern denken an mich – und Gott auch. Den Eltern kann der Segen immer wieder neu in Erinnerung rufen: „Ich bin nicht allein mit der Verantwortung für mein Kind.“

Wir laden ein zum Friedensgebet 

Montag, 30.05. 19.00 Uhr

Regiswindiskirche Lauffen

Seit Anfang Mai sind alle Coronaregelungen aufgehoben!

 

Das heißt: beim Besuch unserer Veranstaltungen müssen keine Masken mehr getragen werden.

 

Das gilt auch für unsere Gottesdienste. Selbstverständlich dürfen Sie aber weiterhin eine Maske tragen.

Kommen Sie so, wie Sie sich sicher fühlen – ob mit oder ohne Maske sind Sie herzlich willkommen!